Seebestattungen

Seebestattung in der Nordsee oder Ostsee

Eine Seebestattung kann nur mit Urne, nicht jedoch mit Sarg stattfinden. Nach der Kremierung im Krematorium Waldfrieden erfolgt der Versand der Urne an eine Reederei. Üblich ist eine Seebestattung in der Nordsee oder Ostsee. Bei entsprechenden Wetterverhältnissen wird die Seeurne innerhalb der 1-2 Meilen-Zone des zu Deutschland gehörendem Küstenmeers auf den Meeresboden abgesenkt.

Wir können Ihnen eine Seebestattung mit Begleitung von bis zu 12 Trauergästen oder eine anonyme Seebestattung anbieten. Nach der Beisetzung erhalten Sie von der Reederei einen Auszug aus dem Schiffstagebuch und einen Seekartenausschnitt mit dem markierten Urnenbeisetzungsort.

Eine Auswahl an Naturstoffurnen für Seebestattungen finden Sie über unsere Links zur Firma Völsing auf der Seite Bilder.

Särge für Feuerbestattungen in der See zeigen wir Ihnen gerne im Rahmen eines persönlichen Gesprächs in unseren Ausstellungsräumen.